09364 8025-70

aktuelle Gestaltung der Sprechstunde/aktuelle Info über Corona

Liebe Patientinnen und Patienten!

Ab dem 09.03.2020 wird die Sprechstunde in eine Infektionssprechstunde und Nicht-Infektionssprechstunde geteilt.

Vereinbaren Sie bitte telefonisch einen Termin für die entsprechende Sprechstunde.  In der Infektsprechstunde versorgen wir Patientinnen/Patienten mit Infektzeichen (Magen-Darm Beschwerden, Halsschmerzen, Husten, Fieber, etc.). Patientinnen/Patienten, die Infektzeichen aufweisen und Kontakt mit einem gesicherten Coronafall hatten oder in einem Risikogebiet waren sollen zu Hause bleiben. Wer wird getestet? Nach den neuen Richtlinien des RKI ( Robert Koch-Institut) werden folgende Gruppen getestet:

1. Akute respiratorische Symptome und Kontakt zu einer infizierten Person in den letzten 14 Tagen

2. Klinische oder radiologische Hinweise auf eine virale Pneumonie im Zusammenhang mit einer Fallhäufung in Pflegeeinrichtungen oder Krankenhaus

3. Klinische oder radiologische Hinweisen auf eine virale Pneumonie ohne Hinweis auf eine andere Ursache

4. Akute respiratorische Symptome bei Risikogruppen ( ALter über 60 Jahre, immunsupprimiert, onkologische Behandlung etc.) oder Beschäftigten im Pflegebereich, in Arztpraxen oder Krankenhäusern.

5. Nur bei ausreichender Testverfügbarkeit: akute respiratorische Symptomen ohne Risikofaktoren

Gehören Sie zu dieser Patientengruppe, dann melden Sie sich bitte telefonisch in der Praxis. Diese Patientinnen/Patienten werden dann vom KV-Fahrdienst behandelt. Das ist die aktuelle Richtlinie des RKI (Robert Koch-Institut) und der KVB (Kassenärztlichen Vereinigung Bayerns).

Die Coronatestung erfolgt über die KVB (kassenärztliche Vereinigung Bayerns) oder die Gesundheitsämter. Der Landkreis MSP hat eine Teststrecke in Marktheidenfeld aufgebaut. Diese Teststrecke wird zusätzlich zum Fahrdienst der KVB von der KVB und den Gesundheitsämtern bedient. Für einen geordneten Ablauf ist es von Bedeutung, dass nur die Personen, die vom Gesundheitsamt evaluiert wurden und telefonisch einen Termin zur Testung bekommen haben diese Teststrecke anfahren. Es werden nur die Personen getestet die vom Gesundheitsamt einbestellt werden.

Wir haben zu den normalen Sprechzeiten vier Telefonleitungen für Ihre Anfragen geschaltet und eine Videosprechstunde eingerichtet.

Möchten Sie die Videosprechstunde besuchen melden Sie sich bitte telefonisch in der Praxis und vereinbaren einen Termin. Sie erhalten telefonisch einen Zugangscode.
Mit diesem und ihrem Namen melden Sie sich auf der Seite https://video.redmedical.de an und gelangen somit in das virtuelle Wartezimmer. Von dort aus werden Sie zu gegebener Zeit vom Arzt aufgerufen.

Bitte zeigen Sie für diese Maßnahmen Verständnis und lassen Sie uns alle daran arbeiten, dass die Pandemie schnell überwunden werden kann.

Bleiben Sie gesund und passen Sie auf sich auf

Ihr Praxisteam

Dr. Johannes Kromczynski & Kollegen

Kategorien